Chezzter nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

logo

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Partner von Chezzter.de

Vorbemerkung

Bei dem Internetdienst www.chezzter.de handelt es sich um einen Service der Chester UG (nachfolgend „Chezzter“). über diesen Internetdienst können Verbraucher (nachfolgend „Auftraggeber“) Dienstleister bzw. Werkunternehmer (nachfolgend „Auftragnehmer“) für verschiedene Dienstleistungen oder Werkleistungen suchen und buchen. Chezzter bietet die Vermittlung zwischen Aufraggeber und Auftragnehmer an. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) regeln die Rechte und Pflichten bei der Nutzung der Dienste von Chezzter.

 

A. Auftraggeber

I. Nutzung durch den Auftraggeber

1. www.chezzter.de stellt eine reine Vermittlungsplattform dar, über die der Auftraggeber verschiedene Dienstleistungen oder Werkleistungen suchen kann.

2. Bevor der Auftraggeber eine Suchanfrage abgeben kann, muss er sich zunächst bei www.chezzter.de unter Angabe der dort genannten Pflichtinformationen anmelden.

3. Der Auftraggeber ist verpflichtet, im Rahmen seiner Suchanfragen und bei der Anmeldung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben hinsichtlich sämtlicher erforderlicher Informationen zu machen. Dies gilt insbesondere für Angaben über seine Person, Anschrift und E-MailAdresse. Sollten sich die vorgenannten Informationen ändern, so hat der Auftraggeber diese änderungen gegenüber Chezzter mitzuteilen, bevor er eine weitere Suchanfrage abgibt.

4. Sollte Chezzter feststellen, dass der Auftraggeber wahrheitswidrige Angaben gemacht hat oder www.chezzter.de für Anfragen missbraucht, die nicht der Vermittlung von Dienst oder Werkleistungen dienen, behält sich Chezzter bei Kenntniserlangung eines solchen Verstoßes ausdrücklich vor, entsprechende Suchanfragen zu löschen und zukünftige Suchanfragen des Auftraggebers abzulehnen.

5. Der Auftraggeber stellt sicher, dass er für alle Inhalte, welche er im Rahmen einer Suchanfrage einstellt oder zugänglich macht, wie Texte, Musik, Bilder oder Videos, die erforderlichen Rechte besitzt. Chezzter ist berechtigt, Inhalte des Auftraggebers zu entfernen oder Suchanfragen zu löschen, die gegen gesetzliche Bestimmungen, die Rechte Dritter oder diese AGB verstoßen. Für Rechtsverstöße des Auftraggebers haftet Chezzter nicht.

 

II. Gegenstand der Leistung durch Chezzter

1. Chezzter stellt Auftraggebern die Internetplattform www.chezzter.de zur Verfügung, auf welcher der Auftraggeber für verschiedene Dienstleistungen oder Werkleistungen einen entsprechenden Auftragnehmer suchen kann. Chezzter ist dabei ausschließlich als Vermittler zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer tätig.

2. Chezzter wird zu diesem Zwecke Suchanfragen von Auftraggebern gemäß deren Suchkriterien an entsprechende, bei www.chezzter.de registrierte Auftragnehmer weiterleiten. Sofern ein den Suchkriterien entsprechender Auftragnehmer nicht bei www.chezzter.de registriert sein sollte und eine Weiterleitung deshalb nicht möglich ist, wird Chezzter dies dem Auftraggeber mitteilen. Für das Zustandekommen einer Vermittlung übernimmt Chezzter keinerlei Garantie.

3. Bei den auf www.chezzter.de registrierten Auftragnehmern handelt es sich um selbstständige Unternehmer. Eine Vertragsbeziehung über die Ausführung der angefragten Dienst oder Werkleistungen kommt ausschließlich zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer zustande. Der Inhalt dieses Vertrages richtet sich allein nach den zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer getroffenen Vereinbarungen und dem geltenden Vertragsrecht. Chezzter ist in diese Vertragsbeziehung nicht eingebunden.

4 Chezzter übernimmt keinerlei Garantie für die durch den Auftrag nehmer auf dessen Profil oder dessen Angebot gemachten Angaben, Garantien oder Informationen. Der Auftraggeber hat selbstständig zu überprüfen, ob die Angaben des Auftragnehmers, insbesondere hinsichtlich seiner Qualifikationen, den Suchkriterien des Auftraggebers entsprechen.

5. Chezzter übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Pflichtverletzungen des Auftraggebers oder des Auftragnehmers im Rahmen des zwischen diesen zustande kommenden Vertrages.

 

III. Bewertung der Auftragnehmer durch den Auftraggeber

1. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit, den Auftragnehmer nach der Ausführung des Auftrages zu bewerten.

2. Der Auftraggeber darf hierbei lediglich Bewertungen abgeben, die ein wahrheitsgemäßes Bild der Auftragsdurchführung wiedergeben und die in sachlicher Form verfasst sind. Chezzter behält sich vor, unwahre, unsachliche, beleidigende oder verleumderische Bewertungen ganz oder teilweise zu löschen und den Auftraggeber in diesem Fall von der zukünftigen Nutzung von www.chezzter.de auszuschließen.

 

IV. Haftung durch Chezzter

1. Chezzter ist darum bemüht, nur solche Auftragnehmer bei der Vermittlung zu berücksichtigen, die in tatsächlicher als auch rechtlicher Hinsicht die für die Suchanfrage des Auftraggebers erforderliche Qualifikation besitzen. Chezzter übernimmt hierfür jedoch keinerlei Haftung oder Garantie.

2. Etwaige Angaben über Eignung, Qualität oder Verfügbarkeit der vom Auftragnehmer angebotenen Dienst- oder Werkleistung stammen ausschließlich vom Auftragnehmer. Chezzter übernimmt hierfür keinerlei Garantie.

3. Chezzter ist ausschließlich als eigenständiger Vermittler zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer tätig. Für etwaige Ansprüche, die im Rahmen des Rechtsverhältnisses zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer entstehen, haftet Chezzter nicht.

6.4. Für eigene Vermittlungsleistungen, die Chezzter gegenüber dem Auftraggeber erbringt, ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit oder für die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten). Bei fahrlässig verursachten Sach- oder Vermögensschäden im Rahmen der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, ist die Haftung der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden.

 

B. Auftragnehmer

I. Nutzung durch den Auftragnehmer

1. Auch für den Auftragnehmer stellt www.chezzter.de eine reine Vermittlungsplattform dar, über die er verschiedene Dienstleistungen oder Werkleistungen einstellen und anbieten kann.

2. Bevor dem Auftragnehmer eine Suchanfrage übermittelt und von diesem bearbeitet werden kann, muss sich der Auftragnehmer zunächst bei www.chezzter.de unter Angabe der Pflichtinformationen anmelden.

3. Der Auftragnehmer ist verpflichtet, im Rahmen seiner Angebote und bei der Anmeldung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben hinsichtlich sämtlicher erforderlicher Informationen zu machen. Dies gilt insbesondere für Angaben über seine Person, Anschrift und E-Mail-Adresse sowie für Angaben über die Verfügbarkeit und die Qualität seiner angebotenen Leistungen. Sollten sich die vorgenannten Informationen ändern, so hat der Auftragnehmer dies gegenüber Chezzter mitzuteilen und die von ihm erstellten Angebote entsprechend zu ändern.

 

II. Profil des Auftragnehmers

1. Nachdem sich der Auftragnehmer bei www.chezzter.de angemeldet hat, kann er ein Profil erstellen, dass auf www.chezzter.de eingesehen werden kann. Der Auftragnehmer kann hierbei insbesondere Angaben zu seinen Qualifikationen und Erfahrungen sowie zu dem von ihm angebotenen Tätigkeitsbereich machen.

2. Der Auftragnehmer ist verpflichtet, sein Profil ausschließlich mit wahrheitsgemäßen und vollständigen Angaben zu erstellen. Er hat sicherzustellen, dass er, soweit er Texte, Bilder oder sonstige Daten verwendet, über die entsprechenden Nutzungsrechte verfügt und nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die Rechte Dritter oder diese AGB verstößt.

3. Sollte der Auftragnehmer eine Nutzung seines Profils durch unbefugte Dritte feststellen, ist er verpflichtet, dies Chezzter unverzüglich mitzuteilen. Chezzter ist im Falle einer Nutzung durch unbefugte Dritte berechtigt, das Profil des Auftragnehmers zu löschen. Soweit der Auftragnehmer die unbefugte Fremdnutzung zu vertreten hat, ist er Chezzter zum Ersatz eines etwaigen hierdurch entstandenen Schadens verpflichtet.

4. Chezzter behält sich vor, Profile, deren Inhalte gegen gesetzliche Regelungen, die Rechte Dritter oder diese AGB verstoßen, vorübergehend oder endgültig zu sperren.

 

III. Gegenstand der Leistung durch Chezzter

1. Gibt ein Auftraggeber auf www.chezzter.de eine Suchanfrage ab, die dem Profil des Auftragnehmers entspricht, leitet Chezzter die Suchanfrage samt Kontaktdaten des Auftraggebers an den Auftragnehmer weiter. Der Auftragnehmer hat jedoch keinen Anspruch auf entsprechende Weiterleitung der Suchanfrage an ihn.

2. Die von Chezzter weitergeleitete Suchanfrage stellt noch kein Angebot für einen Vertragsschluss zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Auftragnehmer dar. Dem Auftragnehmer steht es nach Erhalt der Suchanfrage frei, dem Auftraggeber ein Angebot zu unterbreiten.

3. Chezzter handelt bei der Weiterleitung der Suchanfragen an den Auftragnehmer lediglich als Vermittler. Chezzter übernimmt hierbei keinerlei Garantie für die inhaltliche Richtigkeit der weitergeleiteten Suchanfrage.

4. Sofern ein Vertrag zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer zustande kommt, entsteht dieser Vertrag ausschließlich zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer. Chezzter ist in dieses Vertragsverhältnis nicht eingebunden und übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Pflichtverletzungen des Auftraggebers oder des Auftragnehmers im Rahmen des zwischen ihnen zustande kommenden Vertrages.

 

IV. Haftung

1. Chezzter ist darum bemüht, nur ernsthaft gemeinte und wahrheitsgemäße Suchanfragen von Auftraggebern bei der Vermittlung an den Auftragnehmer zu berücksichtigen. Chezzter übernimmt hierfür jedoch keinerlei Haftung.

2. Die Angaben in den weitergeleiteten Suchanfragen sowie dortige Informationen stammen ausschließlich vom Auftraggeber. Chezzter übernimmt hierfür keinerlei Garantie.

3. Chezzter ist ausschließlich als eigenständiger Vermittler zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer tätig. Für etwaige Ansprüche, die im Rahmen des Rechtsverhältnisses zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer entstehen, haftet Chezzter nicht.

6.4. Für eigene Vermittlungsleistungen, die Chezzter gegenüber dem Auftragnehmer erbringt, ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit oder für die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten). Bei fahrlässig verursachten Sach- oder Vermögensschäden im Rahmen der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, ist die Haftung der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden.

 

V. Vertragsbeendigung

Der Auftragnehmer kann jederzeit ohne Angabe von Gründen sein Profil bei www.chezzter.de auflösen und beenden. Der Auftragnehmer hat Chezzter die Auflösung seines Profils schriftlich an folgende Adresse mitzuteilen:

 

Chester UG, vertreten durch Thomas Aschenbrenner, Almelstraße 6, 67067 Ludwigshafen.

 

Das Profil des Auftragnehmers wird innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Auflösungsmitteilung bei Chezzter aufgelöst.

 

C. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise gegen zwingendes Recht verstoßen, oder aus anderen Gründen nichtig oder unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

 

D. Schlussbestimmungen, Gerichtsstandsvereinbarung

1. Sofern nicht zwingendes Recht entgegensteht, richten sich die vertraglichen Beziehungen zwischen Chezzter und dem Auftragnehmer oder dem Auftraggeber nach deutschem Recht.

2. Soweit der Auftragnehmer oder der Auftraggeber Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlichrechtliches Sondervermögen ist, ist als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der Chezzter UG vereinbart. Dies gilt auch, wenn der Auftragnehmer oder der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.